Wer wir sind.

< zrugg

Die Balance zwischen Betrieb und Bergdorf.

Im Sommer 2003 kam der Gesamtbundesrat auf seinem traditionellen «Schulreisli» medienwirksam in zwei Puma-Helikoptern nach Visperterminen geflogen. Gelandet auf über 2000 Metern über Meer. In geschützter Alpenlandschaft und auf Wunsch des Bundespräsidenten aus dem Unterwallis. Für eine Stunde Bergwandern und einen Apéro mit den stolzen Einheimischen. Angeführt vom Gemeindepräsidenten, der den Tross aus Bundesbern auf seinem Abstieg ins Dorf begleitet hat. Viel Ehr für Visperterminen, mehr Arbeit für Roland Zimmermann, dessen Name für das kleine z von s+z:gutzum-druck. steht. Er kommt von hier. Nach einigen Jahren Luftveränderung in der Deutschschweiz ist er zurückgekehrt. Denn hier hat er immer wieder in den Vereinen am Karren gezogen, im Skiclub mit den Besten mitgehalten, Dorffeste organisiert und ein Jugendzentrum gebaut. Damals war er Betriebsleiter und Chef von 60 MitarbeiterInnen bei Mengis Druck in Visp, seit 1991 ist er erfolgreicher Unternehmer mit eigener Druckerei. Zimmermann sass für die SP 4 Jahre im Walliser Grossen Rat. Zwischen 2001 und 2008 versuchte er als Gemeindepräsident die Balance zwischen Betrieb und Bergdorf zu halten.